Firmengeschichte

nikolaus hubDas Traditionsunternehmen befindet sich bereits in vierter Generation in Familienbesitz. Nikolaus Hub, der Urgroßvater des derzeitigen Geschäftsführers, gründete das Bauunternehmen im Jahre 1905.

Sein Sohn Ludwig Hub (Architekt), dessen Namen das Bauunternehmen bis heute trägt, führte die Firma bis 1978 weiter. Der Firmensitz befand sich bis zu diesem Zeitpunkt im alten Fachwerkhaus in der Rannunger Straße 1, dem ältesten Gebäude Maßbachs, welches bis heute in Familienbesitz ist. Das Haus wird von dem Bausachverständigen Ludwig Hub und seiner Familie bewohnt und ist Sitz des Bausachverständigenbüros.

Von 1978 bis 2000 führte Peter Hub (Maurermeister), der älteste Sohn von Ludwig Hub die Geschicke des Unternehmens. 1985 wurde der Bauhof vom Ortskern in das neue Gewerbegebiet „Lange Heidig“ verlegt. Ein Lagergebäude aus Stahlbeton mit ca. 660 m² Grundfläche wurde auf dem knapp 8.000 m² großen Grundstück errichtet.

Seit Januar 2001 hat Jochen Hub (Dipl.-Ing. (FH)) die Geschäftsführung inne. Im selben Jahr verlegte dieser auch das Büro, welches bis dahin im Privathaus befindlich war, mit in das Gewerbegebiet.

Derzeit sind 10 Arbeitnehmer aus der Region in der Firma beschäftigt. Das Bauunternehmen bildet regelmäßig junge Leute zu Maurern und Betonbauern aus.

 

 

 

Ludwig Hub
Bauunternehmen GmbHpq vob

Am Heidig 5
97711 Maßbach

Telefon: +49 (0) 9735 82 89 50
Telefax: +49 (0) 9735 82 89 55

E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!